Neuigkeiten

28.07.2014
Teilnehmer Blogs & Tagebücher

Habt Ihr Berichte, Bilder oder Videos zur Craft BIKE Transalp powered by Sigma 2014 im Netz veröffentlicht oder entdeckt, dann schickt die Internet-Adresse an: blogs@bike-transalp.de. Wir nehmen die Adresse gerne in unsere Linkliste auf.

28.07.2014
425 Zweierteams meistern komplette Strecke der Craft BIKE Transalp powered by Sigma 2014

Insgesamt 425 Zweierteams sowie 55 sogenannte Individual Finisher und damit 905 der am vorletzten Sonntag in Oberammergau gestarteten 1.034 Mountainbiker haben die komplette Strecke der Craft BIKE Transalp powered by Sigma über 587,06 Kilometer und 19.147 Höhenmeter nach Riva del Garda absolviert.

28.07.2014
Daily, Videos und Bilder aller 7 Etappen online

Daily, Videos (Podcasts), Blogs, Rückblick und aktualisierte Fotos der 7 Etappe der Craft BIKE Transalp powered by SIGMA 2017 sind jetzt online. Einfach unter dem Menüpunkt Live auf Bilder, Videos (Podcasts) oder Daily klicken.

26.07.2014
Lakata/Hynek gewinnen Abschlussetappe der Craft BIKE Transalp powered by Sigma | Kaufmann/Käß verteidigen Titel

Alban Lakata (AUT) und Kristian Hynek (CZE) von Topeak Ergon Racing haben die letzte Etappe der Craft BIKE Transalp powered by Sigma für sich entschieden und mit ihrem ersten Tageserfolg einen versöhnlichen Abschluss bei der 2014er Auflage des Alpenklassikers eingefahren. Den Gesamtsieg sicherten sich indes Markus Kaufmann (GER) und Jochen Käß (GER) von Centurion Vaude 1 (25:32:29,9), die bei der ersten erfolgreichen Titelverteidigung seit 2008 mit 1:03 Minuten Rückstand auf die Tagesbesten Dritte wurden.

25.07.2014
Etappe 7: Trento (ITA) – Riva del Garda (ITA)

Anders als die Jahre zuvor, gibt es auf der letzten Etappe überhaupt nichts geschenkt. Denn nicht nur müssen 62,74 km von Trento nach Riva del Garda überwunden, sondern auch 2.325 Höhenmeter bewältigt werden.

25.07.2014
Markus Kaufmann und Jochen Käß nach drittem Etappensieg vor Titelverteidigung | Damen-Leader vor erstem Transalp-Triumph

Die beiden Spitzenreiter der 17. Craft BIKE Transalp powered by Sigma, Markus Kaufmann (GER) und Jochen Käß (GER), haben die sechste Etappe der 2014er Auflage für sich entschieden. Das Duo von Centurion Vaude 1 bewältigte die 98,25 km und 2.894 Höhenmeter von Kaltern nach Trento in 4:07:37,4 Stunden.

25.07.2014
Apetrap lässt die Puppen tanzen

Wie im letzten Jahr wird auch 2014 wieder eine Band die Transalp-Teilnehmer im Rahmen der finalen Pasta-Party am Gardasee zum Kochen bringen.

24.07.2014
Etappe 6: Kaltern (ITA) – Trento (ITA)

Am sechsten Tag schreiben die Teilnehmer von Kaltern über 98,25 km und 2.894 Höhenmeter nach Trento Transalp-Geschichte, denn sie dringen in Regionen vor, in denen nie zuvor ein Mountainbiker gewesen ist.

24.07.2014
Franz Hofer und Daniele Mensi feiern ersten Transalp-Etappensieg | Markus Kaufmann und Jochen Käß weiter souverän in Gelb

Die italienischen Nationalmannschaftsmitglieder Franz Hofer und Daniele Mensi haben am fünften Tag der 17. Craft BIKE Transalp powered by Sigma nahtlos an ihre starke gestrige Leistung anknüpfen können. Das Team Scott meisterte die Etappe von Sarnthein nach Kaltern (67,42 km, 2.785 Hm) in 3:20:21,4 Stunden und ließ damit dem gestrigen dritten Platz den ersten Etappenerfolg im Rahmen ihrer Transalp-Premiere folgen.

23.07.2014
Etappe 5: Sarnthein (ITA) – Kaltern (ITA)

Die fünfte Etappe, die von Sarnthein über 67,42 km und 2.785 Höhenmeter nach Kaltern führt, ist eine Wiederholung von 2009 – aber nur fast. Denn dieses Mal hat die Rennleitung entschieden, den Übergang zurück ins Etschtal direkter anzugehen; und damit 400 Höhenmeter zu sparen.

23.07.2014
Transalp-Spitzenreiter Kaufmann und Käß kommen Titelverteidigung näher | Topeak Ergon mit Riesenpech

Mit ihrem zweiten Etappensieg in Folge haben die beiden Transalp-Spitzenreiter Markus Kaufmann (GER) und Jochen Käß (GER) einen großen Schritt in Richtung erfolgreicher Titelverteidigung gemacht. Team Centurion Vaude 1 bewältigte die 73,79 km und 2.645 Höhenmeter von Naturns nach Sarnthein in 3:22:25,7 Stunden.

22.07.2014
Etappe 4: Naturns (ITA) – Sarnthein (ITA)

Der vierte Abschnitt der diesjährigen Craft BIKE Transalp bringt einige echte Leckerbissen auf den 73,20 km und 2.646 Höhenmetern von Naturns ins Sarntal. Die Etappe hat alles, was es braucht, ein echter Geheimtipp der 2014er Transalp zu werden.

22.07.2014
Transalp-Spitzenreiter Kaufmann und Käß feiern auf Königsetappe ersten Etappensieg 2014

Markus Kaufmann (GER und Jochen Käß (GER) haben sich auf der Königsetappe der diesjährigen Craft BIKE Transalp powered by Sigma von Nauders nach Naturns (100,97 km, 3.452 Hm) ihren ersten Etappensieg gesichert.

21.07.2014
Etappe 3: Nauders (AUT) – Naturns (ITA)

Abwechslungsreicher kann eine Etappe nicht sein – zumal die 100,23 km und 3.365 Höhenmeter von Nauders nach Naturns nicht nur die Königsetappe der 17. Craft BIKE Transalp powered by Sigma bilden, sondern auch einen wahren Trailwahnsinn im Vinschgau bieten.

21.07.2014
Spitzentag für Centurion Vaude im Regenkampf auf Etappe 2

Mit einem Spitzenresultat für das Centurion Vaude Team ist die zweite Etappe der 17. Craft BIKE Transalp powered by Sigma zu Ende gegangen. Neben dem Tagessieg durfte sich der Radstall aus Meckenbeuren bei widrigen Bedingungen auch über die Übernahme der Gesamtführung freuen.

20.07.2014
Etappe 2: Imst (AUT) – Nauders (AUT)

Die zweite Etappe von Imst nach Nauders ist mit ihren 87,42 Kilometern zwar etwas kürzer als die Auftaktetappe, dafür aber mit 2.917 Höhenmetern und gleich drei heftigen Anstiegen ungleich anspruchsvoller.

20.07.2014
Karl Platt und Urs Huber gewinnen Auftaktetappe

Karl Platt und sein Schweizer Mitstreiter Urs Huber haben die erste Etappe der 17. Craft BIKE Transalp powered by Sigma für sich entschieden.

19.07.2014
Etappe 1: Oberammergau (GER) – Imst (AUT)

Die 17. Craft BIKE Transalp powered by Sigma startet relativ gemütlich auf Asphalt durch den Ammerwald – und damit exakt wie 2012, als die Auftaktetappe der 15ten Auflage ebenfalls von Oberammergau nach Imst führte.

BILDER 2014
VIDEOS 2014
MAGAZIN 2014

Ergebnisse

Trikotwertung nach Etappe 7
Men Ges.- Fahrzeit: 25:32.29,9
CENTURION VAUDE 1
Kaufmann Markus
Käß Jochen
Women Ges.- Fahrzeit: 34:10.03,5
Crazy Velo Shop Scott
Hug Cornelia
Fässler Andrea
Grand Master Ges.- Fahrzeit: 30:18.23,9
RaD.SPORT.Szene Ausseerland Racing
Zörweg Heinz
Mclean Andrew
Master Ges.- Fahrzeit: 28:10.24,9
Team AIL Trentino
Debertolis Massimo
Laner Andreas
Mixed Ges.- Fahrzeit: 30:05.17,9
Topeak Ergon Racing Team
Bigham Sally
Thomas Ben
U23 CENTURION VAUDE 3
Demuth Frank
SIGMA Vertical Ride Team SIGMA ROX ROCKY
Weisenseel Jochen
Scott Attack Peerkes Bike Team 3
Mcavoy Seamus
Ligtermoet Daan
KENDA SCOTT Bike24 MTN Team1
Schön Florian

GO MOBILE!

MÄDELSTEAM-BLOG

Team TEXPA-SIMPLON

PARTNER-EVENTS

Teilnehmerfotos

SPONSOR A CHILD

Christoph Sauser, Weltmeister im Mountainbike-Marathon, und Songo eine Geschichte für sich. Informieren sie sich hier...
zum Info-Video...